LITERATUR: Alexander und Margarete Mitscherlich: Die Unfähigkeit zu trauern.

source

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.