Drei Schwestern_ Trzy siostry



Die vaterlosen Prozorov-Geschwister (Andrzej, Olga, Masza und Irina) und der geschlossene Kreis der langjährigen Bekannten wohnen gemeinsam in der Provinz. Die Kraft ihrer Jugend verschwindet, doch ihre Träume wachsen. Sie versuchen verzweifelt, sich aus der provienzillen Leere zu befreien, doch die täglichen Kompromisse und Trägheiten führen zu einer seelischen Kapitulation. Die Inszenierung greift die aktuelle Situation der Stadt Jelenia Góra auf, in der das Bulevardblatt »Jelonka« und der konservative Stadtrat gemeinsam auf die Entlassung künstlerischen Leiter des Theaters, Wojtek Klemm, drängten.

Premiere am 13. März 2009, Teatr Nowida, Jelenia Gór

Likes: 0

Viewed:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.